Waldbrandgefahr

Druch die aktuelle Trockenheit ist die Waldbrandgefahr deutlich angestiegen. Das Amt für Wald beider Basel und der Kantonale Krisenstab rufen daher zu grösster Vorsicht mit Feuern im Freien auf. Die Waldbrände in Häfelfingen, Läufelfingen und Muttenz haben verdeutlicht wie rasch Waldbrände entstehen können. 



  • Werfen Sie keine brennenden Zigaretten, Raucherwaren oder Streichhölzer weg. 

  • Entfachen Sie kein Feuer bei starkem Wind

  • Verzichten Sie im Wald und an Waldrändern auf dei Nutzung von Gartengrills und improvisierten Feuerstellen.

  • Entfernen Sie brennbares Material (Totholz, Laub, dürres Gras) in der Umgebung von offiziellen Feuerstellen.

  • Löschen Sie vor dem Verlassen der Feuerstelle das Feuer und die Glut vollständig.


 

 
 
 
 
 
08.06.2016, Einwohnergemeindeversammlung

Die nächste Gemeindeversammlung findet statt am Donnerstag, 08. Juni 2017...

weiter